Gästebuch

Gästebuch

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 128 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 >


Manuela hat am 27.12.2012 15:25:05 geschrieben :

Behandlung von Cindy &amp; Candy
Liebe Simone,

Endlich hab ich mal Zeit, in dein Gästebuch zu schreiben. Jetzt sind schon fast 6 Wochen ins Land gegangen, seit du meine beiden Damen gemacht hast.
Candy war immer schon sehr temperamentvoll und schnell – aber nach der Geburt Ihres Fohlens war an kontrolliertes Reiten fast nicht mehr zu denken – auch eine Rechtsbiegung lag in weiter Ferne. Nach deiner Behandlung – die mein *sanfter Büffel* erstaunlich widerspruchslos über sich ergehen ließ, kam sie erst mal für 14 Tage bis zur Nachbehandlung zurück in die Herde – und nachdem du bei der Nachbehandlung zufrieden warst, haben wir mit dem Longieren/Reiten begonnen. Schon an der Longe konnte ich feststellen, dass Ihre Bewegungen gleichmäßiger waren, und sie sich auch auf der rechten Hand versuchte fallen zu lassen. Biegung und Stellung waren auf einmal wieder möglich! Der erste Reitversuch endete mit einem AHA-Erlebnis – mein Pferd hat wieder eine Bremse!!! Stetig wird sie besser – im Sommer werden wir es wieder mit Dressur probieren.
Meine alte Stute Cindy was schon immer ein- durch Ihre Vorbelastungen und eine im Jahre 2009 erfolgreich überstandene Kolik-OP sowie die Geburt Ihres Fohlens – eigenwilliges – liebes wenn auch nicht ganz einfaches Pferd. Aber der Versuch – die inzwischen 18 jährige Stute anzutrainieren verlief anfangs komplett im Sand – nur den Rücken weggedrückt – keinen Schritt freiwillig – unwilliges Kopfschlagen etc. – und das schon bei dem Versuch, nur zu longieren – ohne Ausbinder und ähnliches!!. Da ich Simone seit über 20 Jahren kenne – und ich meiner Alten noch eine Chance geben wollte, ging auch sie in Behandlung – und siehe da – mein Pferd, was es hasst, von Fremden angefasst zu werden, war während der ganzen Behandlung ganz entspannt – Simone sei Dank für Ihre Einfühlsamkeit - was nicht zum Schluss daran lag – das ich als Besitzer dabei sein konnte. Und nach der Nachbehandlung haben wir angefangen, sie wieder zu longieren und zu reiten – und es geht !! Sie gibt Ihr großes Wissen jetzt an ein junges Mädchen weiter, und macht alles ganz entspannt mit, Longieren – Reiten auf dem Platz – Spazierengehen und auch Ausreiten – ich hätte nicht geglaubt – das sie jemals wieder zum Laufen kommt.
Und last but not least – zum Schluss hat Simone auch mich unter Ihre Fittiche genommen – und meine Kopfschmerzen – die Schmerzen im Rücken und beim Laufen – und meine Atmungsprobleme sind weg – als ob es sie niemals gegeben hätte.
Mein Fazit – lasst nicht nur eure Pferde behandeln – sondern auch euch selber – was nützt es – wenn das Pferd wieder locker gehen könnte – und der Reiter durch seine eigenen Blockaden gerade das gewünschte verhindert.
Bei uns im Stall haben inzwischen mehrere auf Simone eingelassen – und alle sind begeistert.
Vielen Dank - Simone
 

Brigitte Schorer hat am 17.12.2012 19:45:29 geschrieben :

Behandlung von Calli
Liebe Simone,

vielen Dank für die tolle Behandlung von meinem Calli. Ich hab jetzt lange nichts von mir hören lassen weil ich wirklich jeden Tag skeptisch in den Stall kam und Angst hatte das er wieder Probleme in der Wirbelsäule hat. Jetzt sind glaub ich 4 Wochen vorbei und alles ist sehr gut. Die Sprunggelenke sind auf gleicher Höhe, die Muskulatur auf der Kruppe bewegt sich im Gleichmaß und sein Rücken hat sich nicht mehr abgesenkt. Calli läßt ohne Probleme aufsitzen, dennoch gehe ich die Reiterei sehr langsam an so daß er im Moment nur dreimal geritten wird und sonst an der Longe/Doppellonge und am Langen Zügel gearbeitet wird. Bis zum Frühjahr werde ich das Arbeitspensum unter dem Sattel steigern. Calli schickt dir einen DANKBAREN Gruß und wir Zweibeiner natürlich auch. Die Dornmethode ist auf jeden Fall sein Geld wert!!!
 

Petra Scharl (Homepage) hat am 27.11.2012 13:51:07 geschrieben :

Dornkurs
Liebe Simone,

vielen lieben Dank für den hervorragenden Kurs. Du hast mir in sehr kurzer Zeit geholfen mein Behandlungsspektrum um eine ausserordentlich gute Behandlungmethode erweitern zu können. Nun kann ich meinen Patienten noch hilfreicher zur Seite stehen. Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie rasch man durch die Dornmethode die gewünschten Erfolge erzielen kann.
Als Dozentin schätze ich Deinen äußerst kompetenten und gut strukturierten Unterricht.Ich kann jedem interessierten Kollegen Deine Kurse wärmstens ans Herz legen!
Liebe Grüße von Deiner Dorn'lerin aus Langenpreising
 

jANA (Homepage) hat am 02.10.2012 12:27:09 geschrieben :

Dornkurs
Hallo Simone,

danke für den informativen Kurs , ich sehe jetzt in meinem Beruf viele Sachen anderst und kann auch in einem weiterem Spektrum behandeln. Meine Ponys sowie Grosspferde müssen nun alle herhalten. Danke für deine Geduld und deine offene Art. Ich kann es nur jedem Empfehlen der sein Pferd selber behandeln möchte diesen Kurs zu absolvieren. Grüßle von der Dornmethodlarin aus Krumbach und der Ponyschar
 

Babsi (Homepage) hat am 29.09.2012 02:42:19 geschrieben :

Dornkurs Pferd Juli/September
Vielen Dank, liebe Simone, für den wunderbaren Kurs bei dir! Ich hätte nie für möglich gehalten, in so kurzer Zeit so viel mitnehmen zu können! Das lag vorallem an der guten und interessanten Unterrichtsstruktur und deinen ausführlichen und anschaulichen Erklärungen! Mach weiter so, dann wirst du mit deiner Akademie sicherlich viel Erfolg haben... unzählige Pferde werden dir dankbar sein! Meine sind es jetzt schon und ich brenne vor Elan mir dieses Können zum Beruf zu machen!
 

Sabrina (Homepage) hat am 28.09.2012 15:03:53 geschrieben :

behandlung
Ach ja was ich gestern vergass ihre sehnen sind bei weitem nicht mehr so geschwollen und sie lässt sich wunderbar reiten einfach ein Traum werde wen iwas is wieder zu dir kommen Dankeschön
Sabrina und Zoey
 

Sabrina (Homepage) hat am 27.09.2012 20:41:10 geschrieben :

Behandlung
Liebe Simone
ich bin so happy ich kann mein Pferd nun an den Bauch langen ohne das sie zickt!! sie is von einem zickigen unzufriedener Stute zu einer lieben geworden danke dir!!!
 

Leonie hat am 22.07.2012 15:14:44 geschrieben :

Behandlung
Liebe Simone,
vielen Dank für die tolle Behandlung!
Bashira lässt sich wieder am Rücken putzen, ohne zusammen zu zucken. Ihre Ganaschen sind abgeschwollen und sie hat eine schöne "Rille" im Rücken.
Danke, Leonie & Bashira
 

Sabine hat am 12.06.2012 22:46:35 geschrieben :

Dornkurs April/Mai 2012
Liebe Simone,

hiermit möchte ich mich für diesen superlustigen, anstrengenden und vorallem
lehrreichen Kurs bedanken. Don mein Narkolepsie- u. Shivering-Pferd dankt es Dir vorallem! Die zukünftige Bodybilderolympiapreisträgerin grüßt noch den Rest der Kursteilnehmer und hofft auf ein baldiges Wiedersehen.
Eure Sabine
 

Petra Konecny hat am 06.06.2012 14:23:10 geschrieben :

Dorntherapie
Hallo Simone,
nun endlich wir haben meine Fay behandelt, am Anfang war sie so steif und am Schluß hat sie selbst die Bewegungen mitgemacht - so was habe ich noch nicht erlebt.
Alles Liebe Petra
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 >